Archiv der Kategorie: Frankfurt am Main

Meine Geburts-, Heimat-, Wohn-, Arbeits-, Freizeit- und Lieblingsstadt.

Festgefahren

Auf der Linie 25, die die Stadtteile Harheim und Nieder-Erlenbach mit der S-Bahnstation Berkersheim verbindet, fehlt immer wieder einmal ein Bus. Die Linie wird mit Kleinbussen betrieben, weil die Niddabrücke zwischen Berkersheim und Harheim keine größeren Fahrzeuge zulässt. Oft sind die Busse einfach nur kaputt, manchmal hat das Fehlen des Kurzpendels zwischen Berkersheim und Harheim auch einen tieferen Grund. So wie am 4. Januar 2016.

Weiterlesen

Abendrot

Ich spaziere nach Feierabend die Münchener Straße entlang in Richtung U-Bahnstation Willy-Brandt-Platz, als mir plötzlich der rote Schein auf den Fensterscheiben des ehemaligen EZB-Hochhauses auffällt.

Ehemalige EZB im Abendrot

Ehemalige EZB und Commerzbank im Abendrot

Sofort reiße ich meine Kamera aus dem Rucksack und versuche, diesen schönen Moment einzufangen. Das gelingt mir sogar leidlich.

Eine kleine Fahrplanposse

Ersatzhaltestelle

Ersatzhaltestelle

Die Linie U5 fährt derzeit und fast bis zum Fahrplanwechsel nur bis zur Sigmund-Freud-Straße. Der Schienenersatzverkehr wurde einigermaßen sinnträchtig organisiert und wird durch die Verlängerung aller Buslinien erreicht, die sonst nur bis nach Preungesheim fahren. Soweit, so gut. Ich freue mich auf eine barrierefrei umgebaute Endhaltestelle und darauf, dass die U5 endlich eine richtige U-Bahn wird. Leider hatte man vergessen, Fahrpläne für die Ersatzbusse aufzuhängen. Deswegen schrieb ich am 15. Juli eine Mail an die Traffiq, in der ich darum gebeten habe, Fahrpläne für die Busse aufzuhängen.

Weiterlesen

Last-Smart

Da stehe ich an der Bushaltestelle und warte auf meinen Bus, als ich einen smarten Transport einer Biertischgarnitur sehe. Das Wetter ist schön, die Grills stehen an allen Ecken und Enden und sogar im Smart lässt sich das nötige Zubehör transportieren.

Last-Smart

Last-Smart