Archiv für den Monat: August 2015

Mein privater ICE

Ich pendele regelmäßig zwischen Frankfurt am Main und Weilheim in Oberbayern. Auf der Landstraße sind es ca. 430 km, auf der Autobahn ein paar Kilometer mehr. Der ICE braucht von Tür zu Tür für diese Strecke ca. fünf Stunden, die Regionalbahn braucht sieben Stunden.

Kühe im Pfaffenwinkel

Kühe im Pfaffenwinkel

Ich habe ein Motorrad und deswegen bin ich stolzer Besitzer meines eigenen ICE!

Weiterlesen

1001 Möglichkeiten, die S-Bahn zu verpassen…

Am Freitag bin ich reichlich spät dran, um rechtzeitig zu meinem ersten Meeting auf die Arbeit zu kommen. Dementsprechend bin ich froh, dass ich den letzten Bus erreiche, mit dem ich noch pünktlich bei diesem Meeting eintreffen kann. Der 27er Bus ist nahezu auf die Sekunde pünktlich, das freut mich sehr. An der nächsten Haltestelle (Bonameser Hainstraße) steigt eine Frau mit Kinderwagen und zugehörigen Kindern ein. Kein Problem, der Kinderwagenplatz ist frei. Der Bus ist pünktlich…

Weiterlesen

Eine kleine Fahrplanposse

Ersatzhaltestelle

Ersatzhaltestelle

Die Linie U5 fährt derzeit und fast bis zum Fahrplanwechsel nur bis zur Sigmund-Freud-Straße. Der Schienenersatzverkehr wurde einigermaßen sinnträchtig organisiert und wird durch die Verlängerung aller Buslinien erreicht, die sonst nur bis nach Preungesheim fahren. Soweit, so gut. Ich freue mich auf eine barrierefrei umgebaute Endhaltestelle und darauf, dass die U5 endlich eine richtige U-Bahn wird. Leider hatte man vergessen, Fahrpläne für die Ersatzbusse aufzuhängen. Deswegen schrieb ich am 15. Juli eine Mail an die Traffiq, in der ich darum gebeten habe, Fahrpläne für die Busse aufzuhängen.

Weiterlesen