Brexit und Europa

In den letzten Wochen habe ich nicht viel geschrieben. Ich war urlaubsreif und habe inzwischen einen dreiwöchigen Schottlandurlaub hinter mir. Dazu wird in Kürze noch ein größerer Törnbericht erscheinen.

Segeln in und mit Europa

Segeln in und mit Europa

Vorweg – wir waren in Schottland, während die Briten sich aus der EU herausgewählt haben. Ein Crewmitglied kam einige Wochen vor dem Törn mit der Idee, eine Deutschlandflagge am Charterschiff zu befestigen, schließlich sei doch Fußball-EM.

Die Deutschlandflagge konnte ich ihm schnell ausreden, schließlich zieren diese bunten Tücher die Segelschiffe nicht ohne Grund und sie werden auch nach einem festen Reglement hochgezogen. Das Crewmitglied dachte nach und brütete ein neues Ergebnis aus: Wir fahren mit einer Europaflagge.

Disk Drive in Port Ellen auf Islay

Disk Drive in Port Ellen auf Islay

Mit einer Europaflagge kann man nichts verkehrt machen, dachten wir uns. Dann war der große Wahltag in Großbritannien und wir gingen am Abend ins Bett, als diejenigen noch im Fernsehen das große Wort führten, die das Land weiterhin in der EU sahen. Am nächsten Morgen war dann große Katerstimmung im Fernsehen und wenige Tage später begann unser Segeltörn.

Disk Drive am Anleger von Scalasaig auf Colonsay

Disk Drive am Anleger von Scalasaig auf Colonsay

Egal ob auf dem Wasser oder in den Marinas – die Worte „I like your flag!“ bekamen wir regelmäßig zu hören. Eine Strichliste zu führen, wie oft die Europaflagge geliked wurde, war uns nicht möglich. Besonders in Erinnerung geblieben sind mir zwei Kinder im Alter von vielleicht 10 Jahren, die mit ihren Fahrrädern den Weg entlang des Crinan-Kanals radelten und uns die genannten Worte hinüberriefen.

Disk Drive zwischen Schleuse 15 und 14 in Crinan

Disk Drive zwischen Schleuse 15 und 14 in Crinan

Die Schotten haben nicht in der Mehrzahl für den Brexit gewählt und wir kamen auf diese Weise mit sehr vielen Menschen ins Gespräch. Die allgemeine Grundhaltung von allen ist jedenfalls, dass sie fürchten, was nun auf sie zukommen wird. Irgendwie möchte ich fast darauf wetten, dass die Schotten bald wieder ein Unabhängigkeitsvotum durchführen werden…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.